top of page

【Sean Wang Einzelausstellung】So werden digitale Fotos beschädigt


Datum 01.05.2023 ~ 08.05.2023

Markkircher Str. 9A, 68229 Mannheim, Deutschland

Sean Wang 汪正翔

「So werden digitale Fotos beschädigt」



Fotoausstellung "So werden digitale Fotos beschädigt".


Der in Taipei, Taiwan, geborene Künstler Sean Wang erhielt seinen Master-Abschluss am Graduate Institute of History der National Taiwan University und ging in die Vereinigten Staaten, um künstlerische Fotografie zu studieren. Seine Kreation nutzt Fotografie als Medium und untersucht hauptsächlich die Beziehung zwischen Fotografie und Kunst nach der Konzeptkunst. Derzeit beschäftigt er sich mit Fotografie, Lehre, Kritik und Kreation. Seine kreative Philosophie lautet: „Wenn du es sehen kannst, drückst du auf den Auslöser.“


Die Ausstellung mit dem Titel „So werden digitale Fotos beschädigt“ zeigt die Arbeiten von Sean Wang, die sich hauptsächlich mit den Veränderungen befassen, die bei digitalen Fotos während des Prozesses des Verblassens mit der Zeit auftreten, einschließlich Fehlern wie Staub, Rauschen und Schuppen. Wang platzierte Familienreisefotos auf dem Bildschirm und fotografierte sie, wobei sich der Staub, das Rauschen und die Schuppen auf dem Bildschirm mit den Fotos vermischten, was den Digitalfotos ein fleckiges Aussehen verlieh. Durch diesen Prozess versucht er, die Schnittstelle zwischen Familiengeschichte, Fotografiegeschichte und Fortschritt der digitalen Technologie zu finden.


Der Künstler hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter:


Exzellenzpreis des Kaohsiung-Preises 2021

2020 Jiuge Annual Prosa Finalist

2020 Hongmei New Talent Award für Kunstkritik

Sonderpreis der Jury des TIVAC Photography Award 2017

Internationaler Fotograf des Jahres 2017: Meister in der Kategorie „Professional Abstract“.

2016 Arbeiten, die von der Kunstorganisation Residency Unlimited in New York gesammelt wurden

2016 New York Residency Unlimited Creative

Wenn Sie sich für Fotografie, Kunst oder Familiengeschichte interessieren, bietet Ihnen diese Ausstellung ein einzigartiges Erlebnis.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen