top of page

Verkündung der Ergebnisse der ersten Ausgabe des Kyla Artist Prize in Deutschland


(Deutschland, Mannheim) - Die Ergebnisse der ersten Ausgabe des Kyla Artist Prize in Deutschland wurden kürzlich bekannt gegeben. Diese Veranstaltung zielt darauf ab, talentierte Künstler zu entdecken. Der Preis wurde vor Kurzem ins Leben gerufen und hat bereits eine Vielzahl von Künstlern aus China, Großbritannien, Taiwan, Hongkong, Macau, Polen, Italien, Japan und anderen Ländern angezogen. Der Gewinner des ersten Preises erhält die Möglichkeit, eine Einzelausstellung in der Kyla x Eniziart Gallery in Deutschland zu organisieren. Nach einer strengen Bewertung durch die Jury sind hier die herausragenden nominierten Gewinner und die Kommentare der deutschen Jury:


Hintergrund des Künstlers: Doktor der Bildhauerei an der China Academy of Art, Master-Abschluss an der Rochester Institute of Technology, School for American Crafts in New York, Bachelor-Abschluss an der National Taipei University of the Arts.



Erwachsenen-Kategorie: 1. Platz - Jason Shih (施承泽) wurde mit seinem Werk aus fließendem massivem Edelstahl ausgezeichnet, in dem abstrakte Konzepte zu eigenständigen Lebewesen werden und eine einzigartige künstlerische Kreativität zeigen.


Besondere Auszeichnung: Kengwu Yerlikaya. Kengwu Yerlikaya, der in Großbritannien lebt, schafft Werke mit starken Konzepten, indem er das Unterbewusstsein des alltäglichen Lebens intensiv beobachtet. Liao Jiahao schnitzt aus hartem Stein die Spuren des leichten Rauchs und präsentiert Werke, die das weiche Gewebe im Inneren des Steins darstellen. Wu Ji's besondere Rostkunst zeigt die Veränderungen von Zeit und Materie und nutzt Grautöne, um Lebenserfahrungen zu vermitteln. Chen Nengli beherrscht herausragend die Techniken der Landschafts- und Vogel- und Blumenmalerei und kombiniert traditionellen Geist mit neuen Ideen. Xiaoshengru's kraftvoller Pinselstrich macht die Schrift wie einen lebendigen und interessanten Tanz. Hsien-Chia Wang kombiniert heimische Tiere mit gewundenem Holz und verleiht dem Holz ein zweites Leben. Lin Liyun schafft mit dicken Farben abstrakte Berührungen und lässt darin melancholische Porträts entstehen.


Auszeichnung: Zhu Yaohong interpretiert die traditionelle Landschaftsmalerei mit den fantastischen Farben von Märchen neu. Zheng Qingzhen's Tintenwerke fließen wie Wolken in den Bergen und Wasser in Seen und ziehen den Betrachter hinein. Li Hongxuan's Werke zeigen elegante und lebhafte Hasen, die frei in ruhigen oder weiten Räumen umherstreifen und Bewunderung hervorrufen. Chen Ning gestaltet mit einzigartigen Farben, Szenen und fließendem Pinselstrich eine schlichte oder altmodische Fantasiewelt. Xu Zhuyin schafft mit feinen Pinselstrichen und reichen Farbschichten eine illusionäre dreidimensionale Raumwirkung. Michalina Czurakowska fusioniert traditionelle visuelle Kultur mit moderner Malerei und erschafft eine einfache und lebendige Welt, in der Menschen und Tiere harmonisch zusammenleben.



Meisterwerk: Das Werk von Zhang Qiaomei präsentiert eine fantastische und vielfältige Weltsicht mit feinen Texturen. In den digitalen Farbblockwerken von Xu Yanxin werden Landschaften und Himmelsphänomene dekonstruiert und neu zusammengesetzt, wodurch eine starke Kraft zum Ausdruck gebracht wird. Die Werke von Zhang Yixuan zeichnen sich durch lebendige Farben aus und entführen den Betrachter in eine kaleidoskopartige Struktur. In den Werken von Ye Fen wird inmitten der dunklen Nacht ein majestätischer Löwe aus kondensiertem Nebel dargestellt, der eine imposante Atmosphäre ausstrahlt. Die miteinander verbundenen Zwillinge in den Werken von Cheng Jinghuai begleiten und spiegeln einander wider. Die Werke von Xie Yilun ermöglichen es dem Betrachter, aus der üppigen Farbschichtung heraus die unendliche Faszination einer alltäglichen Zigarette zu entdecken. Die Werke von Zhong Yuxiu zeigen eine melancholische Stimmung, die tief in der Seele verborgen ist und durch die Malerei zum Ausdruck kommt.


Darüber hinaus wurden weitere herausragende Werke ausgewählt. Dazu gehören: In den Werken von Xiao Yazhu versucht eine schüchterne Frau, ihre Fesseln zu überwinden und zeigt dabei eine starke Willenskraft. Die in der Dunkelheit erblühenden Blumen in den Werken von Chen Yijun strahlen Lebendigkeit aus. In den Werken von Zhang Peiru schafft der meditierende Medizinbuddha in der Dunkelheit eine würdevolle und ernsthafte Atmosphäre. Die energischen Pinselstriche von Li Qixuan formen verschiedene Blumenbilder. Lin Chien's Werke zeichnen sich durch lebendige Farben aus und präsentieren niedliche Schmetterlings- und Figurenbilder. In den Werken von Zhang Yuanzhen zeigt eine langhaarige Figur eine liebenswerte und verspielte Atmosphäre.


Jugendgruppe: 1. Platz: Sophie Lee zeigt in ihrem Werk eine junge Frau, die von Blumen und Schmetterlingen umgeben ist und mit einem strahlenden Blick in die Zukunft schaut, während im Hintergrund eine reichhaltige texturierte Kulisse zu sehen ist. 2. Platz: Zhang Xiyue präsentiert in ihren Werken niedliche Mädchen in etwas gruseligen Szenen und erzeugt dadurch eine einzigartige visuelle Wirkung. 3. Platz: Ausstehend.


Diese Werke wurden von der Jury als herausragende Meisterwerke bewertet und zeugen von der reichen Vorstellungskraft und dem einzigartigen künstlerischen Stil der Schöpfer. Die Gewinner des ersten Kyla Artist Prize in Deutschland präsentierten Werke voller Kreativität und künstlerischem Ausdruck, die die Vielfalt und den Charme der Kunst in verschiedenen Medien und Stilen zeigen. Der Gewinner des ersten Preises wird die Möglichkeit haben, eine Einzelausstellung in einer deutschen Galerie zu präsentieren und weiterhin im Kunstbereich zu erstrahlen.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen